Deutsch
Brazil
English
Russian
Chinese
11 12 14

Landrat Wolff besucht MAG

Landrat und Kreiswirtschaftsförderung überzeugen sich von der hohen Innovationskraft von MAG

Eislingen, den 25. Juni 2014 – Vergangene Woche am 18. Juni nutzten Landrat Edgar Wolff und Alexander Fromm, zuständig für die Wirtschaftsförderung im Landkreis Göppingen, die Gelegenheit, der MAG IAS GmbH in Eislingen einen Besuch abzustatten.  Werkleiter Norbert Litzkow, zuständig bei MAG für die Operativen Abwicklungen, präsentierte die breite Produktpalette des Werkzeugmaschinenbauers für die Automobil- und Zulieferindustrie.

Retooling bei MAG – retrofittet, umgebaut und überholt

Mit Maschinen-Retoolings für künftige Zerspanungsaufgaben gerüstet sein

Eislingen, den 16. Juni 2014 – Als traditioneller Service-Experte baut Werkzeugmaschinenhersteller MAG den Bereich Retooling verstärkt aus. Im Rahmen des Retro-fits von Maschinen und Anlagen bietet MAG Retoolings insbesondere für seine Marken Boehringer, Ex-Cell-O, Cross Hüller und Lamb, aber auch für Fremdmarken an. Der Vorteil: Die Maschinen sind hinterher nicht nur auf dem neuesten technologischen Stand, sondern gleich-zeitig für die gewachsenen Produktivitätsanforderungen gerüstet. Bei kompletten Umbauten zur Bearbeitung neuer Werkstücke gehört das anschließende Retooling zum Kerngeschäft.

Retrofit ersetzt Neuanschaffung

MAG bringt Werkzeugmaschinen auf den neuesten Stand

Eislingen, den 15. Mai 2014 – Der Werkzeugmaschinen-hersteller MAG mit den Traditionsmarken Boehringer, Ex-Cell-O, Cross Hüller und Lamb schärft sein Profil als Retrofit-Experte. Dazu baut er gezielt seine Dienstleistungen auf diesem Gebiet aus. Zudem hat das Unternehmen das bestehende Serviceteam personell aufgestockt und sich zusätzlich Vertriebsmitarbeiter in die Mannschaft geholt.

„Retrofit liegt voll im Trend“, weiß Jochen Wiedmann, Director Operations bei MAG in Göppingen. „Der Markt wächst rasch, davon wollen wir als Werkzeugmaschinenhersteller mit unserem einschlägigen Know-how und unserer fachlichen Expertise profitieren.“

Eng verzahnt und mit Profil

MAG bündelt Kaltwalztechnologie-Knowhow in eigener Business Unit

 

Eislingen, den 23. April 2014 – Im Powertrain-Bereich ist MAG schon lange als Spezialist für das Kaltwalzen von Passverzahnungen bekannt. Die bewährte Ex-Cell-O-Technologie findet sich heute in modernen, energieeffizienten und hydraulikfreien Hochleistungskaltwalzmaschinen der XK-Baureihe wieder. In der neuen Business Unit Kaltwalztechnologie hat Werkzeugmaschinenbauer MAG jetzt die Kaltwalzspezialisten im Haus zusammengefasst.

Einhergehend mit der Umwandlung zu einer technologiebezogenen Organisationsstruktur hat MAG die Kaltwalztechnologie am Standort Eislingen zusammengezogen. Alle in das Kaltwalzen involvierten Mitarbeiter sind nun in einer eigenen Geschäftseinheit zusammengefasst.

Broetje-Automation übernimmt Composites-Sparte von MAG

  • Unterzeichnung des Kaufvertrags zur Übernahme der Composites-Sparte durch Broetje-Automation
  • Fokussierung auf Automotive-Kerngeschäft und Services

Servicegeschäft wächst

  • Werkzeugmaschinenhersteller MAG profiliert sich als Retrofit-Experte
  • Neues Bestellportal für Maschinenersatzteile

MAG schließt Verkauf der Sparte Industrial Equipment ab

Göppingen, den 20. Dezember 2013 – Die MAG IAS GmbH hat den Verkauf ihres Geschäftsbereichs Industrial Equipment an die Fair Friend Group abgeschlossen und wird ihre Aktivitäten auf dem globalen Markt für Automotive-Fertigungslösungen bei OEMs und Zulieferern ausbauen. Der Werkzeugmaschinenhersteller hat die Ziele im Auftragseingang für 2013 erreicht.

FFG erwirbt Geschäftsbereich Industrial Equipment von MAG

  • FFG und MAG unterzeichnen Verkaufsvertrag
  • MAG richtet sich auf Automobilhersteller und Zulieferer aus
  • Michael Heinz wird Geschäftsführungsmitglied
  • Hermann Doppler wird neues Aufsichtsratsmitglied

Smart Production Systems zur EMO

Smart Production Systems“ steht für leistungsstarke, schlanke und wandlungsfähige Produktionslösungen, die Ihren aktuellen Herausforderungen entsprechen. MAG stellt zur globalen Branchenleitmesse EMO vom 16. bis 21. September 2013 in Hannover zahlreiche neue Technologien, Produktpremieren und Fertigungskonzepte mit Blick auf die gesamte Prozesskette und das Produktionsumfeld vor.  Besuchen Sie uns auf unserem Messestand in der Halle 12 Stand B82 und erleben Sie die ganze Vielfalt des MAG Lösungsangebots.

MAG stellt neues Führungsteam vor

  • Neues Management übernimmt globale Führung
  • Prof. Dr. Mo I. Meidar neuer CEO

MAG präsentiert zur EMO „Smart Production Systems“

Göppingen, den 8. August 2013 – MAG stellt zur globalen Branchenleitmesse EMO vom 16. bis 21. September 2013 in Hannover zahlreiche neue Technologien, Produktpremieren und Fertigungskonzepte mit Blick auf die gesamte Prozesskette und das Produktionsumfeld vor. Unter dem Motto „Smart Production Systems“ zeigt der Systemanbieter ganzheitliche Lösungen, die leistungsstarke Werkzeugmaschinen mit neuen Möglichkeiten zur flexiblen, integrierten und vernetzten Produktion ergänzen.

MAG Gruppe stellt sich neu auf

  • Verkauf von Forest Liné sowie von Bereichen des amerikanischen Teils der MAG Gruppe vollzogen
  • Eigenständige Finanzierung tritt in Kraft
  • Operative Einheiten in Deutschland zur MAG IAS GmbH verschmolzen
  • Neubesetzungen im Aufsichtsrat der MAG IAS GmbH

MAG Trade Shows

CCMT - 24.02.2014 - 28.02.2014
Shanghai, China
IPTEX - 27.02.2014 – 01.03.2014
Mumbai, Indien
SIMTOS - 09.04.2014 - 13.04.2014
Seoul, Korea
Metalloobrabotka - 16.06.2014 - 20.06.2014
Moskau, Russland
AMB - 16.09.2014 - 20.09.2014
Stuttgart, Deutschland

Follow us on...



Zum 20. Dezember 2013 ist der Geschäftsbereich Industrial Equipment der MAG IAS GmbH an die FFG Werke GmbH übergegangen.

- Das entsprechende Portfolio der FFG Werke GmbH mit den Marken HESSAPP, HÜLLER HILLE, HONSBERG, MODUL, VDF BOEHRINGER und WITZIG & FRANK finden Sie hier.

- Das entsprechende Portfolio der MAG IAS GmbH mit den Marken MAG, EX-CELL-O, CROSS HÜLLER, BOEHRINGER und LAMB finden Sie hier.